Neuigkeiten

Karneval 2017: Niederbachemer Rosenmontagszug

Kurz nach dem Beginn des neuen Jahres startet die Vorbereitung für das karnevalistische Treiben. In Kürze ist es wieder soweit, am 27. Februar ist Rosenmontag.
Wie im letzten Jahr organisieren wir, der Förderverein der Grundschule Niederbachem, für die Schule, die Kita Drachenhöhle und alle Karnevalisten mit Kindern eine Fußgruppe im Niederbachemer Rosenmontagzug.

Das Motto umfasst in diesem Jahr das Meer:

Op Fisch, op Wal, op Wassermann,
mer danze hück im Zoch zosamm!

Lust dabei zu sein? Dann seid ihr herzlich dazu eingeladen uns zu begleiten!
Hier geht es zu unserem Flyer mit weiteren Infos zur Anmeldung.

4. November 2016:  Einweihung der neuen Forscherinsel

Es ist soweit! Aus dem kleinen Modell der Forscherinsel ist Realität geworden. Lange haben wir darauf hingearbeitet und nun nähert sich der große Tag, den wir gerne mit Ihnen zusammen feiern möchten:

Die Einweihung unserer Forscherinsel!
Wann? Am 4. November um 16 Uhr.

Wir freuen uns auf Sie!

Unsere Bilderserie: Die Forscherinsel – Vom Modell zur Realität:

2016 – 21. Juni: Forscherinsel gewinnt Sonderpreis der WGZ Bank Stiftung

Am 21. Juni 2016 prämierte die WGZ Bank Stiftung das Projekt „Forschendes Lernen an Grundschulen“ des Fördervereins mit einem Sonderpreis. Die WGZ Bank Stiftung ist Zentralbank der Genossenschaftsbanken (Volks- und Raiffeisenbanken) im Rheinland und in Westfalen. Ihre Stiftung schrieb für das Jahr 2016 den Förderpreis „Potenziale entdecken – Initiativen, die fordern und fördern“ aus. Der Förderverein der Drachenfelsschule nahm an der Ausschreibung teil und bewarb sich mit dem Projekt der Forscherinsel – mit Erfolg!

In der Hauptversammlung der WGZ Bank überreichte der Vorsitzende des Kuratoriums der WGZ Bank Stiftung, Franz Lipsmeier und ihr Vorstandvorsitzender Werner Böhnke, den Sonderpreis. „Die beispielhafte Idee und das herausragende Engagement dieser Initiative honorieren wir mit einer Fördersumme von 2.000 Euro“, so Böhnke anlässlich der Auszeichnung. „Mit Ihrem Einsatz leisten Sie einen wichtigen Beitrag zur Verbesserung der gesellschaftspolitischen Bildung. “ Für das Projekt nahmen Frau Rita Rast vom Förderverein und die Schulleiterin Frau Engels den Sonderpreis in Düsseldorf in Empfang. Die Bewerbung reichte der Förderverein über die Volksbank Niederbachem als Teil der VR Bank Bonn ein.

Förderpreis der WGZ BANK Stiftung

WGZ Bank Preisübergabe

2016 – 22. Juni: Bonner General-Anzeiger berichtet über unseren Förderverein

Unter der Überschrift „Förderverein gestaltet Forscherinsel“ berichtete der Bonner General-Anzeiger in seiner Ausgabe vom 22. Juni 2016 über uns. Der Artikel befasst sich mit dem uns gerade verliehenen Sonderpreis der WGZ Bank Stiftung und dem Umbau des ehemaligen Verwaltungstraktes der Grundschule in die Forscherinsel. Den Artikel finden Sie hier: General Anzeiger: Förderverein gestaltet Forscherinsel_22.6.2016

Urkunde

2016 – 9. Juni: Tatkräftige Hilfe dringend benötigt

Die Forscherinsel nimmt Gestalt an. Eine Wand wurde entfernt und die Elektroarbeiten sind in vollem Gang. Und jetzt benötigen wir Ihre Hilfe! Dringend suchen wir aus der Elternschaft versierte Handwerker nicht nur für Malerarbeiten und Tapezierarbeiten sondern auch für alle anderen Gewerke. Bitte melden Sie sich unter unserer Mailadresse:
foerderverein.ggs.niederbachem@web.de
Wir melden uns umgehend bei Ihnen zurück! Wir danken Ihnen jetzt schon für Ihre Unterstützung!

2016 – 20. bis 21. Mai: Die Mauer muss weg

Am 20. und 21. Mai 2016 war es endlich soweit: Nach langem Anlauf starteten die ersten Arbeiten zum Errichten der Forscherinsel. Frei nach dem Motto „Die Mauer muss weg“ rissen – auf Initiative und unter tatkräftiger Mithilfe des Fördervereins – freiwillige Helfer eine Innenwand im ehemaligen Lehrerzimmer ab. Insgesamt schafften die Helfer über 3 cbm Bauschutt in den dafür vorgesehenen Container. Damit gaben sie der Räumlichkeit der Forscherinsel ihren endgültigen Grundriss und ebneten den Weg für die weiteren noch anstehenden Arbeiten.
Lesen Sie dazu auch hier:
Blick aktuell: Spatenstich für die Forscherinsel
Wir Wachtberger: Spatenstich für die Forscherinsel in Niederbachem

2016 – 18. bis 20. Mai: Projekttage Experimentieren und Forschen 2016

Vom 18. bis 20. Mai 2016 organisierte die Drachenfelsschule ihre “ Projekttage Experimentieren und Forschen 2016″. Drei volle Schultage lang widmeten sich alle Klassen dem Forschen und Experimentieren. Die Schülerinnen und Schüler durften ihre forschende Neugier an den Themen Wasser, Magnetismus, Elektrizität und Luft ausleben und viele spannende Entdeckungen machen. Mit dem forschenden Lernen möchten die Lehrerinnen die naturwissenschaftlichen und technischen Kompetenzen der Schüler fördern und ihr Interesse für diese wecken. Forschendes Lernen fördert die Kreativität und den Entdeckergeist und führt so zu besseren Lernerfolgen. Der große Spaß daran war den Kindern anzusehen!

Der Förderverein setzt sich daher für die Einrichtung der „Forscherinsel“ an unsere Schule ein. Er stellt dafür Mittel und tatkräftige Arbeit zur Verfügung.

2016 – Projekt Mary´s Meals 2016

Auch in diesem Jahr will der Förderverein in Zusammenarbeit mit der Drachenfelsschule Niederbachem wieder das Projekt Mary´s Meals unterstützen. Nach der vierten Klasse ist es bei uns üblich Kindern einen neuen Ranzen zu kaufen, auch wenn der alte noch in einem guten Zustand ist. Damit die Taschen nicht ungenutzt im Keller verstauben, kümmert sich die Organisation Mary´s Meals darum, sie an hilfsbedürftige Kinder in Afrika zu vermitteln. Vor der Versendung befüllen die Kinder die Ranzen mit Schulartikeln und anderen Hilfsgütern – finanziell unterstütz vom Förderverein.

2015 – 23. Juni: Schulranzen für Afrika

Am. 23. Juni 2015 nahm die Drachenfelsschule zum dritten Mal in Folge am Projekt „Schulranzen für Afrika teil. 38 Viertklässler gaben ihre alten Schulranzen über die Organisation Mary´s Meals zu Gunsten von Kindern in Malawi ab. Zuvor aber befüllten die Kinder die Ranzen mit Utensilien wie Mäppchen, Heften und Bleistiften, aber auch Seife oder Zahnpasta fanden Platz in den ausrangierten Tornistern. Alles, was die Kinder nicht selbst in die Taschen packten, stiftete der Förderverein.